Rezension: Schlaf gut, Baby!

Schlaf gut, Baby! Der sanfte Weg zu ruhigen Nächten

Von Dr. Med. Herbert Renz-Polster und Nora Imlau

mehr lesen 0 Kommentare

ERGObaby Carrier Original

Wie ich  dazu kam

ErgoBaby Carrier Original Trage Tragehilfe Testbericht Test Produkttest Meinung Tragebaby erfahrung #TragenistLiebe Anleitung Tragearten Trageweisen
ErgoBaby Carrier Original

Dass ich mein Kind viel tragen wollte, stand für mich bereits in der Schwangerschaft fest.

Nun ist die eine Art, die richtige Trage für sich und sein Kind zu finden die Trageberatung.

Da ich aber gerne in Ruhe zu Hause und über längeren Einsatz hinweg ausprobiere, informierte ich mich vorher und kaufte mir dann verschiedene Tragen gebraucht.

Mir war wichtig, dass mein Kind richtig in der Trage sitzen würde: d.h. Anhock-Spreiz-Haltung, dass ich das Kind sowohl vorm Bauch als auch auf dem Rücken tragen kann und dass die Trage für mich bequem ist. Ich habe mich gegen ein Tragetuch entschieden, da auch mein Mann unser Kind tragen wollte und das nicht gerade seinem Stil entsprechen würde ;) Alles was über Schnalle zumachen hinaus geht, ist ihm zu viel (und selbst hier stellt er sich manchmal etwas blöd an, wenns ums Gurt-länger-machen geht...).

 

mehr lesen 0 Kommentare

Glückskäfer-Tragesack

Wie ich  dazu kam

Glückskäfer Trage Tragesack Ökotest Testsieger Glückskäfer-Tragesack Testbericht Test Produkttest Meinung Tragebaby erfahrung

Dass ich mein Kind viel tragen wollte, stand für mich bereits in der Schwangerschaft fest.

Nun ist die eine Art, die richtige Trage für sich und sein Kind zu finden die Tragetuchberatung.

Ich machte das anders: Ich informierte mich vorher und kaufte mir dann die Tragen, die ich am Besten fand, gebraucht.

Mir war wichtig, dass mein Kind richtig in der Trage sitzen würde: d.h. Anhock-Spreiz-Stellung, dass ich das Kind sowohl vorm Bauch als auch auf dem Rücken tragen kann und dass die Trage für mich bequem ist. Ich habe mich gegen ein Tragetuch entschieden, da auch mein Mann unser Kind tragen wollte und das nicht gerade seinem Stil entsprechen würde ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Kinderwagen Bergsteiger Capri

Wie ich auf diesen Kinderwagen kam

#test #baby #kinderwagen #bergsteiger #capri #testbericht #produkttest günstiger Kinderwagen Komplettwagen

 Als ich anfing mich über Kinderwagen zu informieren landete ich im Internet erstmal auf den üblichen Testseiten. Schnell stand für mich fest, dass nur ein Kombikinderwagen für uns in Frage kommt. Hier hat man gleich eine Babyschale, Babywanne und Sportsitz dabei. So muss man nicht mehrere Kinderwagen zu Hause horten.
Nun staunte ich nicht schlecht über die Preise der handelsüblichen KiWas. In Punkto Preis-Leistung machte für mich der Bergsteiger Capri relativ schnell das Rennen.
Natürlich recherchierte ich danach noch viel weiter und las einige Bewertungen, denn auch knapp 350€ sind für uns viel Geld und wollen nicht unüberlegt ausgegeben werden.
Die Bewertungen waren größtenteils sehr positiv. Minuspunkte gab es hauptsächlich für die zu harte Unterlage in der Babywanne (zusätzliche Matratzen gibt es kostengünstig), den Griff der Babywanne (nur bei aufgestellten Kopfschutz nutzbar) und die Montage aller zusätzlichen Stoffteile mittels Drückknöpfen.
Nach monatelangem Kopfzerbrechen bestellte ich nun den Kinderwagen im Design Grey and Red Stripes.

mehr lesen 0 Kommentare