Bamboolik MiniMimi Höschenwindel

Stoffwindel Bamboolik MiniMimi Höschenwindel Test Produkttest Rezension Neugeborenes Baby Windel

Die Bamboolik MiniMimi erhielt ich in einem Windeltestpaket, welches ich zur Geburt unseres Sohnes bestellte um mir einen groben Überblick über die verschiedenen Windelsysteme zu verschaffen.

Im Paket enthalten waren u.A. fünf dieser Windeln, die bereits mehrmals gewaschen und benutzt waren. Deshalb kann ich hier nichts dazu schreiben, wie oft die Windeln gewaschen werden müssen, um ihre optimale Saugkraft zu erhalten.

Ich testete die Windeln an einem Neugeborenen. Zur Testzeit wog das Baby 3,5-4,5 kg.

Kurz und knapp

Verschluss: Klettverschluss 

Größen: 2-6 kg

Größenverstellung: mittels Druckknöpfen, 3 Größen 

System: Höschenwindel (Überhose nötig)

Material: Außenseite: 100% Baumwolle Innere Schicht: 100% Polyester

Saugmaterial: Oberseite: 75% Bambusviskose, Untere Seite: 25% Biobaumwolle

Pflege: Waschbar bis 60°C, ohne Enzyme, chlorhaltige Bleichmittel, Weichspüler, Essig etc., Trockner auf Schonstufe

Meine Meinung

Wir haben diese Windel hauptsächlich als Nachtwindel genutzt, da Höschenwindeln meistens einen größeren Windel-Popo machen als Pockets oder AIOs.

Die Saugkraft der Windel kann man vergrößern, indem man die mitgelieferte Einlage innen einköpft.

Leider hat die Windel keinen Gegenklett, womit man vermeiden kann, dass die Klettverschlüsse beim Waschen das Material nicht beschädigen. Man muss die Windel zum Waschen also schließen.

Gut ist, dass die Größe mittels der Druckknöpfe verstellbar ist, wodurch man die Windel auch noch über das Neugeborenenalter hinaus benutzen kann (bis ca. 3-4 Monate).

Durch die herausnehmbare Einlage trocknet die Windel trotz des großen Saugvolumens recht schnell.

Ich habe dich Windel mit der Überhose TotsBots Stretchy Wrap Gr.1 benutzt und es gab keine Unfälle.


Falls ihr auf die Amazon-Links klickt und die Produkte dort kauft, bekomme ich einen kleinen Teil des Erlöses. Das wirkt sich aber nicht auf euren Kaufpreis aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0